MOTA …….. und alles dreht sich um Bewegung,
elementar, ganzheitlich, circensisch, kreativ

MOTA ist eine Einladung an alle bewegungsfreudigen und neugierigen Menschen. Mit unserem Angebot wenden wir uns an Kinder und Jugendliche, ebenso wie an Erwachsene.
Ein Schwerpunkt unseres Vereins sind die Circuskünste.

Das Medium Circus unterstützt die Entwicklung unserer Sinne, baut Stress ab, schult Konzentration und Wahrnehmung. Es ermöglicht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Phantasie und Kreativität auszuleben sowie Sicherheit und Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten zu erlangen.

MOTA weckt Freude an der Bewegung und der Entdeckung der eigenen Fähigkeiten. Für alle, die Spaß daran finden, das Erlernte zu zeigen, bietet sich die Gelegenheit bei Veranstaltungen und Bühnenauftritten. All dies hat eine besondere Qualität. Jeder findet seinen Bereich, kann dort individuell sein Können entwickeln, zugleich werden Selbstbewusstsein und Teamgeist gestärkt.

Was wir wollen (Ziele)

  • Begleitung und Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bei der Entwicklung ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen
  • Ausbildung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in verschiedenen Circusdisziplinen
  • Kooperation mit „Verein Circusschulen in Österreich“ (Evelyn Daxner)
  • Förderung des heimischen Circusnachwuchs
  • Vernetzung und Austausch auf nationaler und internationaler Ebene
  • Netzwerk und Plattform für Circuskünstler und Circusbegeisterte
  • Verbindung von Kunst und Bewegung

Was bieten wir an

  • Wöchentliches Training für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Bereich Circuskünste, Tanz und Motopädagogik
  • Artistiktreff
  • Familiencircus
  • Workshops
  • Sommercircuswochen in Stadt und Land Salzburg
  • Kooperationen mit Schulen, Kindergärten
  • Besuch von Akrobatik- und Jonglierconventions im In- und Ausland
  • 2-jährliche Abschlussveranstaltung und Präsentation auf einer Theaterbühne
Menü schließen